Take a Break!

-Verbinde Dich mit deinen Sinnen und schöpfe Energie-
-Achtsamkeits - und Entspannungsübungen to go-

Du bemerkst, dass du im Laufe des Tages an Energie, Motivation oder Laune verlierst? Dein Tagesplan aber so voll ist, dass du dich erst am Abend so richtig auf der Couch entspannen kannst? Dann probiers mal mit meinen quick Entspannungs- und Achtsamkeits-Favoriten.

Augenentspannung to go! 

Zeitaufwand: ca. 1-2 min

Setze dich bequem und aufrecht hin, so dass deine Füße am Boden geerdet sind.
Atme tief durch die Nase ein und ziehe die Schultern dabei sanft Richtung Ohren, lasse sie mit deiner Ausamtung in einer kreisenden Bewegung wieder sinken. Du löst so erste Entspannung. 
(mache es mehrmals hintereinander, wenn es dir gut tut)

Schließe nun deine Augen und stelle dir vor, du würdest deine Augäpfel mit deinen Fingern wie ein Tischtennisball greifen wollen. Lege dabei Zeige- bis kleiner Finger auf dein geschlossenes, oberes Augenlid am Rande deiner Augenhöhle auf. 
Dein Daumen befindet sich dabei am unteren Augenlid, mittig positioniert. Übe nun sanften Druck auf deine Augäpfel aus, halte diese Position für ca 5 tiefe und rhythmische Atemzüge, durch die Nase ein und aus.

Löse deine Fingerspitzen von deinem Augenlid, während du diese noch geschlossen hälst. Reibe nun deine Handflächen aneinader, bis eine wohlige Wärme entsteht. Lege dann mit sanften Druck deine Handwurzelballen in deine Augenhöhle und genieße dies ebenfalls für ca 5 tiefe Atemzüge durch die Nase ein und aus.

Löse, öffne die Augen und spüre nach wie du dich jetzt fühlst.